Branchennachrichten

Drei Vorteile von Kupferdraht

2020-11-06







Kupfer ist ein ausgezeichneter Leiter zur Übertragung elektrischer Energie und zur Herstellung von Kabeln. Es wird wegen seiner hohen elektrischen und thermischen Leitfähigkeit bei der Herstellung von elektrischen Drähten verwendet. Eine hohe Leitfähigkeit und ein niedriger spezifischer Widerstand sind bei der Übertragung elektrischer Energie unerlässlich.


Kupfer hat einen höheren Schmelzpunkt als Aluminium und ist schwieriger, Kurzschlüssen entgegenzuwirken. Es ist auch stärker und weniger flexibel aufgrund seiner hohen Dichte im Vergleich zu Aluminium.


Hier sind drei Vorteile von Kupferdraht bei der Herstellung sicherer und effektiver Kabel:




Flexibles Metall:


Da Kupfer ein flexibles Metall ist, kann es gedehnt werden, ohne es zu brechen oder zu schwächen. Diese Funktion ist wichtig, wenn Sie Drähte aus Metall herausnehmen möchten.




Hochtemperaturtoleranz:


Kupferdraht kann die kontinuierliche Änderung der Temperatur von elektrischen Hochspannungsleitungen aushalten, wodurch er haltbarer wird.




Hervorragender Stromleiter:


Kupferdrähte können mehr elektrischen Strom pro Drahtdurchmesser führen. Diese Drähte verbrauchen im Vergleich zu anderen Drähten weniger elektrische Ladungen, wenn ein elektrischer Strom durch sie fließt.